Afro Challenge | Black Lives Matter! - Die Leben der Schwarzen sind wichtig!

Kategorie: Tötung

Martin Luther King Jr., afroamerikanischer Bürgerrechtsaktivist, getötet von James Earl Ray, ein weißer Rassist in Memphis, Tennessee (United States), am 4. April 1968


1968-04-04_Martin_Luther_King_Jr.pngViele Menschen auf der Erde haben schon über Dr. Martin Luther King Jr gehört, den berühmten afro-amerikanischen Bürgerrechtler, der am 15. Januar 1929 in Atlanta, Georgia geboren wurde. Wir begnügen uns hier einiges vom dem zu zitieren was wikipedia über ihn schreibt.
"
Martin Luther King jr. (geboren am 15. Januar 1929 in Atlanta als Michael King jr.; gestorber am 04. April 1968 in Memphis, Tennessee) war ein US-amerikanischer Baptistenpastor und Bürgerrechtler.
Er gilt als einer der herausragenden Vertreter im Kampf gegen Unterdrückung und soziale Ungerechtigkeit und war zwischen Mitte der 1950er und Mitte der 1960er Jahre der bekannteste Sprecher der US-amerikanischen Bürgerrechtsbewegung (Civil Rights Movement). Er propagierte den zivilen Ungehorsam als Mittel gegen die politische Praxis der Rassentrennung (Racial segregation) in den Südstaaten der USA und nahm an entsprechenden Aktionen teil. Wesentlich durch Kings Einsatz und Wirkkraft ist das Civil Rights Movement zu einer Massenbewegung geworden, die schließlich erreicht hat, dass die Rassentrennung gesetzlich aufgehoben und das uneingeschränkte Wahlrecht für die schwarze Bevölkerung der US-Südstaaten eingeführt wurde. Wegen seines Engagements für soziale Gerechtigkeit erhielt er 1964 den Friedensnobelpreis. Am 4. April 1968 um 18:01 Uhr wurde Martin Luther King auf dem Balkon des Lorraine Motels von dem mehrfach vorbestraften Rassisten James Earl Ray erschossen.
"

Für weitere Informationen verweisen wir auf die oben zitierten Quellen, die sich auch auf andere Quellen beziehen. So können Sie sich Ihre eigene Meinung über den Rassismus gegen Schwarze und die Ermordung von Dr. Martin Luther King Jr bilden.


Auch Sie können beitragen!
Sowohl Ihr finanzieller Beitrag als auch Ihr Beitrag durch Artikel oder Übersetzungen sind von unschätzbarem Wert.

Kommentare



Füllen Sie bitte alle nachstehenden Felder aus um Ihr Kommentar zu senden.


Martin Luther King Jr., afroamerikanischer Bürgerrechtsaktivist, getötet von James Earl Ray, ein weißer Rassist

1968-04-04_Martin_Luther_King_Jr.pngViele Menschen auf der Erde haben schon über Dr. Martin Luther King Jr gehört, den berühmten afro-amerikanischen Bürgerrechtler, der am 15. Januar 1929 in Atlanta, Georgia geboren wurde. Wir begnügen uns hier einiges vom dem zu zitieren was wikipedia über ihn schreibt.
"
Martin Luther King jr. (geboren am 15. Januar 1929 in Atlanta als Michael King jr.; gestorber am 04. April 1968 in Memphis, Tennessee) war ein US-amerikanischer Baptistenpastor und Bürgerrechtler.
Er gilt als einer der herausragenden Vertreter im Kampf gegen Unterdrückung und soziale Ungerechtigkeit und war zwischen Mitte der 1950er und Mitte der 1960er Jahre der bekannteste Sprecher der US-amerikanischen Bürgerrechtsbewegung (Civil Rights Movement). Er propagierte den zivilen Ungehorsam als Mittel gegen die politische Praxis der Rassentrennung (Racial segregation) in den Südstaaten der USA und nahm an entsprechenden Aktionen teil. Wesentlich durch Kings Einsatz und Wirkkraft ist das Civil Rights Movement zu einer Massenbewegung geworden, die schließlich erreicht hat, dass die Rassentrennung gesetzlich aufgehoben und das uneingeschränkte Wahlrecht für die schwarze Bevölkerung der US-Südstaaten eingeführt wurde. Wegen seines Engagements für soziale Gerechtigkeit erhielt er 1964 den Friedensnobelpreis. Am 4. April 1968 um 18:01 Uhr wurde Martin Luther King auf dem Balkon des Lorraine Motels von dem mehrfach vorbestraften Rassisten James Earl Ray erschossen.
"

Für weitere Informationen verweisen wir auf die oben zitierten Quellen, die sich auch auf andere Quellen beziehen. So können Sie sich Ihre eigene Meinung über den Rassismus gegen Schwarze und die Ermordung von Dr. Martin Luther King Jr bilden.



Auch Sie können beitragen!
Sowohl Ihr finanzieller Beitrag als auch Ihr Beitrag durch Artikel oder Übersetzungen sind von unschätzbarem Wert.