Afro Challenge | Black Lives Matter! - Die Leben der Schwarzen sind wichtig!


Protokoll der von Polizei getöteten und verwundeten Afro-Nachkommen


  18.06.2017 Tötung: Seattle, Washington (United States)

Charleena Lyles, eine 30-jährige schwangere afro-amerikanische Frau, getötet vor ihren Kindern von zwei weißen Polizisten

2017-06-18_Charleena_Lyles_30_Seattle_Washington.jpgDas ist kein Leben mehr. Lebendig zu bleiben bis zum nächsten Tag ist eine großes Challenge für Afro-Amerikaner geworden. Wenn du schwarz bist, du suchst du Schutz von der Polizei und wird von ihr getötet, stellt sich die Frage, ob die Polizei weiße Polizisten zu Schwarzen schicken sollte ...



  14.05.2017 Tötung: Las Vegas, Nevada (United States)

Afro-Amerikaner Tashii S. Brown, 40, getötet von Kenneth Lopera, einem weißen Polizisten

2017-05-14_Tashii_S_Brown_aged_40_in_Las_Vegas_Nevada.pngTashii S. Brown brauchte nur Hilfe von der Polizei und er wurde von ir getötet. Laut CBS News, der Vorfall begann, als Brown, verschwitzig, aufgeregt und desorientiert, sich Lopera und seinem Patrouillenpartner in einem Casino-Café näherte und sagte, er dachte Leute seien hinter ihm ...



  02.05.2017 Tötung: Balch Springs, Texas (United States)

Roy Oliver, ein weißer Polizist eröffnet das Feuer auf ein Auto voller afro-amerikanischen Jugendlichen und tötet Jordan Edwards

2017-05-02_Jordan_Edwards_Nr_315_Balch_Springs_Texas.jpgLaut Berichten von The New York Times in seiner Online-Ausgabe vom 5. Mai 2017, Al Jazeera in seiner Online-Ausgabe vom 2. Mai 2017 und Wikipedia, ein afro-amerikanischer Junge im Alter von 15 Jahren wurde vom weißen Polizisten Roy Oliver ...



  01.01.2017 Tötung: Springfield, Missouri (United States)

James E. Lewis, ein Afro-Amerikaner starb, nachdem er von der Polizei kaltblütig erschossen wurde

2017_01_01_James_ E_Lewis_44 .pngDie Springfield-Polizei berichtet, dass der Mann der von Polizisten im Silver Springs Park getötet wurde ein 44 jähriger Afro-Amerikaner namens James E. Lewis wohnhaft in Springfield war. Die Polizei sagte, er habe eine Pistole und drohte, seine Frau zu töten, bevor er diese Waffe an Offiziere zeigte, die ihn daraufhin tödlich erschossen ...



  09.09.2016 Tötung: Pompano Beach, Florida (United States)

Afro-Amerikaner im eigenen Hinterhof von Polizei erschossen wegen Taschenmesser, dass er in der Hand hielt, um Hähnchen zu essen

2016-09-09_Gregory_Frazier_56.pngEs wurde am Dienstag, 13. September 2016 von standard.co.uk berichtet, dass Gregory Frazier, 55 jähriger Schwarzer, ein kleines Taschenmesser benutzte um Hühnerflügel zu essen, als er mit zwei Offizieren vom Broward Grafschaft-Polizeichefs Büro am Freitag Abend besucht wurde. Sie waren von Fraziers Schwester ...



  06.07.2016 Tötung: Falcon Heights, Minnesota (United States)

Philando Castile, ein Afro-Amerikaner, wurde von Jeronimo Yanez, einem weißen Polizisten wegen seiner breiten Nase erschossen

2016-07-06_Philando_Castile_aged_32_in_ Falcon Heights_Minesota.pngLaut wikipedia und le figaro, schickte ein Polizist auf Patrouille an der Larpenteur Avenue eine Funkmeldung an seine Kollegen, die auch auf Patrouille in der Nachbarschaft waren und erzählte ihnen, dass er die Identität der Insassen eines Autos überprüfen wollte und rechtfertigte sich wie folgt: "Die beiden Insassen des Autos sehen wie Leute aus, die an einem Raubüberfall beteiligt waren...



  31.12.2015 Tötung: Las Vegas, Nevada (United States)

Afro-Amerikaner Keith Childress von Polizei getötet weil er ein Handy in seinen Händen hielt, was aber nicht wahr war

2015-12-31_Keith_Childress_23.jpgLaut nydailynews.com, am Silvesterabend in Las Vegas, hat die Polizei Keith Childress Jr., einen 23-jährigen unbewaffneten Afro-Amerikaner während er auf einer Nachbarschaftseinfahrt stand erschossen. Sie haben ihn fünfmal auf ihn geschossen. Er starb noch an Ort und Stelle. Viele Tage nachdem Childress getötet wurde, hatten die Polizei ...



  03.01.2015 Tötung: Brooklyn, New York (United States)

James Owen, ein 63-jähriger Afro-Amerikaner, der Hilfe benötigte, wurde von der Polizei erschossen

2015-01-03_James_Owen_in_Brooklyn_New_York_63.jpgLaut Berichten von New York Daiy News und von The Guardian Frau Mae Wright, James Schwester, hatte an jenem Tag die 911 gewählt, weil ihr Bruder, der eine "emotional gestörte Person" war, dabei war zu dehydrieren und dringend Hilfe benötigte. Die New Yorker Polizeibehörde sagt, dass als sie vor Ort ankamen ...